Batterie ausbauen (SuperSport)

Aus DesmopediA
Share/Save/Bookmark
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Anleitung beschreibt den Ein- und Ausbau der Batterie an einer Ducati 750 SuperSport. Sie ist natürlich auch auf andere Modelle anwendbar. (die Vergaser-SS und Vergaser-Monster haben identische Luftfiltergehäuse (und Batteriebefestigungen)°°


Zuerst wird der Sitz abgenommen, der Benzinschlauch auf der Oberseite vom Tank entfernt und die Entriegelung gelöst. Danach wird der Tank vorsichtig angehoben und mit der Stellstange gestützt. Nachdem nun der Stecker der Benzinpumpe gelöst ist, kann der Tank nach hinten "umgelegt" werden. Um ihn nicht zu verkratzen, empfiehlt es sich einen Lappen dort auf das Motorrad zu legen, wo zuvor der Sitz war.


Wichtiger Hinweis Das Gewicht des Tanks darf zu keiner Zeit an Benzinschläuchen oder Kabeln hängen!


Die Batterie ist mit zwei Gummiriemen justiert. Diese können hinten manuell gelöst werden. Auf der Seite der Zündspulen bleiben die Riemen befestigt.


Nun werden die Stecker abgezogen und die Pole der Batterie mit dem Imbus-Schlüssel / Kreuzschlitzschraubendreher gelöst. Unter den Polen liegt jeweils eine Mutter als Gegenstück zur Imbus-Schraube. Achte darauf, daß diese nicht verloren gehen! Wenn man die Schrauben sofort wieder einschraubt (nicht anziehen) werden weder die Schrauben noch die losen Muttern verloren gehen :-)


Jetzt kann die Batterie herausgehoben werden.


°°nur die hinteren Befestigungslaschen sind unterschiedlich:

SS: links und rechts von der Batterie

Monster: unter der Batterie